Station 10

Jesus wird seiner Kleider beraubt

Bild anklicken für Station 11

Kleidung schützt, wärmt, schenkt Würde. Einem Menschen die Kleider entreißen heißt: Ihn schutzlos machen, ihn bloßstellen, ihm die letzte Würde nehmen. Viele Menschen auf der Erde sind in diesem Sinne bloßgestellt und sind ohne Würde. Ihnen Kleidung zu geben, zählt zu den Werken der Barmherzigkeit.