Station 4

Jesus begegnet seiner Mutter

 

Bild anklicken für Station 5

In den Stunden der größten Erniedrigung ist Maria in seiner Nähe. Sie nimmt Anteil an seinem Lebensweg. Wenn jemand leidet, ist es gut, wenn mitfühlende Menschen bei ihm sind. Vor allem Mutter und Vater und Familienangehörige erweisen sich dann als Hilfe. Auch Freunde und Nachbarn sollten sich in den Stunden der Not aufraffen, Hilfestellung zu leisten.